Messerscharfer Verstand und schwarzer Humor

US-Comedian Bill Burr mit zwei Shows im Capitol Offenbach

Bill BurrUS-amerikanischer Comedian
+
Der US-amerikanische Comedian Bill Burr war mit zwei Shows im Capitol - in Offenbach.

Offenbach – Bill Burr gehört zu den US-amerikanischen Comedians, die dem aktuellen Präsidenten Donald Trump auch Positives abgewinnen können: Von dessen Hotels beispielsweise schwärmt der 50-jährige Burr am Sonntag bei seinen zwei Shows im Offenbacher Capitol. Von Sebastian Krämer

Dem charismatischen Stand-up-Comedian und Schauspieler zufolge müsse man die Dinge klar voneinander trennen. Der erste Teil der 70-minütigen, englischsprachigen Show widmet sich unter anderem der US-Politik. Burr echauffiert sich über die Auftritte der demokratischen First-Lady Michelle Obama, die vor 15.000 Menschen spreche, obwohl sie niemand gewählt habe. Republikanische Präsidenten hätten ihre Frauen dagegen deutlich besser „unter Kontrolle“. So wisse er noch nicht einmal den Vornamen von George Buschs Ehefrau.

Insbesondere Burrs Ehe gehört am Sonntagnachmittag zu den Lieblingsthemen des TV-Stars, der mit der „Netflix“-Serie „F Is For Family“ aktuell große Erfolge feiert. In der von ihm mitkreierten Zeichentrickserie verleiht er dem cholerischen Familienvater Frank Murphy seine Stimme.

Privat hat Burr allerdings vor, sein Temperament zu zügeln. Schließlich habe er den Fehler begangen, eine zu schlaue Frau zu heiraten. Den Singlemännern im Publikum rät er daher, sich lieber für eine Frau zu entscheiden, die etwas dümmer sei. In seinen fünf Jahren Ehe mit der Drehbuchautorin und Produzentin Nia Hill habe er vor allem an seiner Persönlichkeit gearbeitet. Wenig optimistisch vergleicht sich Burr in diesem Zusammenhang mit einer Bauruine, die nie fertiggestellt werde.

Kritisch äußert er sich über die feministischen Strömungen in den USA, wo ungeschminkten Frauen eine Medaille verliehen werde. Seien diese auch noch „fett“, bekämen sie gar eine „Medal Of Honor“. Entschuldigend gibt Burr zu bedenken, dass er nicht einmal die Hälfte von dem wirklich glaube, was er auf der Bühne sage.

Bemerkenswert, dass er auf Bühnenbild und Videoprojektionen verzichtet und sich ganz auf seine Ausstrahlung und seine Pointen verlässt. Tosender Beifall und ein hoher Lachpegel während der Show zeigen: Diesem Comedian nimmt das Publikum fast nichts übel – noch nicht einmal eine Übernachtung in einem Trump-Hotel.

US-Komiker Trevor Noah ein hat Donald Trump beziehungsweise seinen Tweets ein satirisches Denkmal gesetzt. Sehen Sie hier Bilder seiner Ausstellung in New York.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare