Messerstecher Udo Klein stellt sich

+
Udo Klein hat sich bei der Polizei gestellt.

Offenbach (nb) - Udo Klein hat sich heute Morgen bei der Polizei gestellt. Der Mann, der vergangene Woche seine ehemalige Freundin mit acht Messerstichen schwer verletzte, tauchte heute Morgen im Offenbacher Polizeipräsidium auf.

Nach Angaben der Polizei stellte sich Udo Klein heute Morgen im Polizeipräsidium in Offenbach. Zur Zeit wird er vernommen, dann entscheidet die Staatsanwaltschaft über das weitere Vorgehen.

Vergangene Woche hatte der mehrfach verurteilte Straftäter seine ehemalige Lebensgefährin und Mutter der gemeinsamen Kinder mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Die Polizei fahndete daraufhin öffentlich nach dem 35-Jährigen.

Unbestätigten Meldungen zufolge hatte Udo Klein einen Mittäter: Ein Mann habe in einem Auto vor dem Haus gewartet, während Klein auf die Frau einstach.

Kommentare