Streit endet blutig

Jugendlicher bei Messerstecherei verletzt

Offenbach (dr) - Heute Nacht ist ein 17-Jähriger von drei Männern in einem Park in Offenfach angeriffen worden. Das Opfer wurde mit einem Messer durch die derzeit flüchtigen Angreifer am Oberkörper verletzt.

In der Nacht zum Donnerstag endete ein Streit im Martin-Luther-Park blutig. Ein 17-jähriger Offenbacher geriet mit drei Heranwachsenden aneinander. Der Jugendliche wurde mit einem Messer durch die derzeit flüchtigen Angreifer am Oberkörper leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Von den Tätern, die zu Fuß in Richtung Marktplatz rannten, fehlt derzeit jede Spur. Die Männer sollen etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Wer hat zwischen 0.45 und 1.15 Uhr die Messerstecherei beobachtet? Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-5200.

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Arno Bachert

Kommentare