Polizei sucht Zeugen

Messerstecherei: Verletzter schweigt

Offenbach - Noch unklar sind die Hintergründe einer Messerstecherei in Offenbach. Die Polizei sucht Zeugen der gewalttätigen Auseinandersetzung.

Nach Angaben der Polizei wurde gestern Nachmittag ein 28-Jähriger mit Stichverletzungen in das Offenbacher Klinikum eingeliefert. Der Mann wollte gegenüber der Polizei allerdings nicht sagen, wer ihm die Verletzungen zugefügt hatte.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben jedoch, dass auf dem Gehweg in der Richard-Wagner-Straße gegen 13 Uhr vier Personen in eine Auseinandersetzung verwickelt waren. Im Verlauf des Streites soll einer der Beteiligten auch ein Messer gezückt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen des Streits unter der Nummer 069/8098-1234. (nb)

Messerstecherei in der Offenbacher Innenstadt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion