Metalldiebe hinter Metallgitter

Offenbach (vs) - Metallrohre vor den Fenstern - dieses Szenario können sich jetzt die beiden Männer betrachten, die am späten Montagabend im Industriegebiet in Bieber-Waldhof geschnappt wurden.

Wie bereits berichtet, war die Polizei von Zeugen auf mehrere Personen aufmerksam gemacht worden, die sich auf einem Firmengelände an Kupferrohren zu schaffen machten. Die Beamten konnten einen der Männer auf dem Areal festnehmen, der zweite wurde vom Dach des Firmengebäudes geholt. Auf einem in der Nähe abgestellten Kleinlaster fanden die Ordnungshüter anschließend mehr als eine Tonne an Kupferrohren, die zuvor auf dem Gelände der Firma gelagert waren.

Lesen Sie hierzu auch:

Männer mit Kupferrohren

Der Offenbacher Haftrichter schickte am Folgetag die beiden Südosteuropäer, von denen einer bislang ohne Wohnsitz war, für die nächste Zeit in ein Untersuchungsgefängnis. Parallel dazu laufen die Ermittlungen der Kripo auf Hochtouren - das Duo könnte noch für einige weitere schadensträchtige Buntmetalldiebstähle im hiesigen Bereich verantwortlich sein.

Rubriklistenbild: © AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare