Offenbach verliert Mission Olympic-Finale

Offenbach - Bocholt ist Deutschlands aktivste größere Stadt. Offenbach unterlag damit im Finale der von Coca-Cola und Deutschem Olympischen Sportbund ausgerichteten „Mission Olympic“.

Gestern Abend wurde das Ergebnis auf einer Abschlussgala im Historischen Umspannwerk in Berlin-Kreuzberg verkündet. Die Sieger-Stadt erhält 50.000 Euro zur Förderung ihres Sport- und Bewegungsangebots, die zweitplatzierte Kommune noch 15.000 Euro.

Am 6. und. 7. September hatten sich in Offenbach nach Schätzungen der Initiatoren knapp 70.000 Menschen am Tag des Alltagssports und am 24-Stunden-Tag beteiligt und bei knapp 200 Angeboten von Sportvereinen, Initiativen, Behörden, Einzelhandel, Schulen und Kindergärten Punkte gesammelt. 

Mission Olympic: Sport rund um die Uhr

Mission Olympic: Sport rund um die Uhr

tk

Rubriklistenbild: © Archiv: p

Mehr zum Thema

Kommentare