Wirksame Kontrollmechanismen

Mission-Olympic-Skandal: Konsequenzen im Rathaus

+
Das Logo zu Mission Olympic im Jahr 2013.

Offenbach - Der Skandal um Mission Olympic soll im Rathaus Konsequenzen bei der Organisation der finanziellen Abläufe haben.

Lesen Sie dazu auch:

Sechsstellige Missions-Kosten früh bekannt

Mission Olympic: Bestätigte Befürchtungen

Mission Olympic: Aus dem Ruder gelaufen

Kommentar von Thomas Kirstein

Eingespartes für Mission Olympic verjubelt

Die Kämmerei präsentierte gestern Abend in einer Sondersitzung des Haupt- des Finanzausschusses Vorschläge, wie wirksamere Kontrollmechanismen installiert werden können. Morgen Abend befasst sich das Stadtparlament in einer Sondersitzung mit dem Thema.

Für das Sportevent Mission Olympic, das den ursprünglichen Planungen zufolge für die Stadt Offenbach mit keinen Kosten verbunden sein sollte, müssen rund 290.000 Euro aus dem städtischen Etat locker gemacht werden.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der Printausgabe der Offenbach-Post sowie auf op-online.de.

Mission Olympic: Sport rund um die Uhr

Mission Olympic: Sport rund um die Uhr

mad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare