Ausschreibung startet im Dezember

Halle am Kaiserlei kann kommen

Offenbach - In die Diskussion um eine Multifunktionsarena zwischen Offenbach und Frankfurt kommt wieder Bewegung. Wie die Stadt Offenbach bestätigte, soll die Ausschreibung für die Halle in der ersten Dezember-Woche erfolgen. Die Federführung dafür liegt im Frankfurter Römer.

Die Verantwortlichen beider Städte werden demnach in Kürze nochmals über die Halle, die 15.000 Besucher fassen soll, beraten. Auch beim Thema Verkehrsanbindung gibt es Fortschritte. Hessen Mobil habe im Zug des Kaiserlei-Umbaus eine mögliche Abbiegespur zur Halle von der Strahlenberger Straße aus in die Planungen eingearbeitet, hieß es. Die Kosten für die Arena, in der Sportveranstaltungen oder Konzerte stattfinden sollen, werden auf 150 Millionen Euro beziffert. (ad)

Alles zum Umbau am Kaiserlei lesen Sie hier

Verkehrschaos am Kaiserlei

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare