Vorwürfe vom „Team Wallraff“

Nach TV-Bericht: Veterinäramt kontrolliert Großbäckerei

Offenbach - Nach den Vorwürfen gegen die Offenbacher Großbäckerei Cavus durch das RTL-Magazin „Team Wallraff - Reporter Undercover“ hatte sich das Unternehmen an das Veterinäramt gewandt. Und das reagierte jetzt prompt.

Verstöße gegen die Hygienevorschriften, mangelnde Arbeitsschutzmaßnahmen sowie schlechte Arbeitsbedingungen: Der Fernsehbericht diese Woche kritisierte Vieles an den Zuständen in der Brotfabrik und Großbäckerei Cavus in Offenbach. Wie berichtet, hatte sich die Familie Cavus einen Tag nach der Ausstrahlung dann selbst ans Veterinäramt gewandt und um verstärkte Kontrollen gebeten. Und das Amt reagierte umgehend. Gestern überprüften jetzt zwei Lebensmittelkontrolleurinnen das Betriebsgelände mit Backstube, Gärraum, Kellerlager, Kühlhäuser, Lagerräume, Produktionsräume und Wareneingang. Sie stellten dabei wenige, geringfügige hygienische sowie einzelne bauliche Mängel fest. Diese muss das Unternehmen jetzt zeitnah beheben. (jo)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Offenbach-Post (Freitag, 13. Oktober).

Lebensmittelskandale in Deutschland

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare