Anzeige gegen Fahrer

Ein nasser Parkplatz am Schultheis

+
Kein Gewässerverunreinigung, kein Verstoß gegen das Naturschutzrecht, aber auch kein gewöhnlicher Parkplatz. Daher formuliert das Ordnungsamt wohl eine Anzeige.

Bürgel - Einen ungewöhnlichen Parkplatz entdeckte und dokumentierte der Bürgeler Jürgen Gries am Schultheisweiher. Es handelte sich aber eher um ein Missgeschick als um eine illegale Schrottentsorgung – dennoch wird’s wohl eine Anzeige für den Fahrer geben.

Umweltamtsleiterin Heike Hollerbach betont: „Generell ist die Einfahrt ins Naturschutzgebiet untersagt. Der Verstoß wird verfolgt.“

Ein Zettel unterm Heckscheibenwischer erklärt, dass wohl die Handbremse versagte. „Stellt sich nur die Frage, wie man überhaupt auf die Idee kommt, dort zu parken“, wundert sich ein Spaziergänger. Glücklicherweise endete das Malheur glimpflich – außer den wohl nassen Füßen für den Fahrer. „Kein Flüssigkeitsausfluss am Fahrzeug erkennbar. Keine Schadstoffe im Wasser“, vermeldet das Ordnungsamt.

mk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare