Nachwuchskicker beim Ostercamp

+
Viel Spaß hatten die Nachwuchskicker beim OFC-Ostercamp.

Offenbach (nb) - Zum Abschluss des OFC-Ostercamps sollte es eigentlich der Höhepunkt sein: das Heimspiel der Kickers. Doch trotz der Niederlage war das Ferien-Trainingslager ein voller Erfolg für die Jungs und drei Mädchen.

Insgesamt 84 Kinder haben erfolgreich beim Ostercamp des OFC mitgemacht. Nach Auskunft von Alexander Gauch, dem stellvertretenden Jugendleiter des Nachwuchsleistungszentrums der Kickers, hatten sich gar 130 Kinder um einen Platz im Trainingscamp beworben. Die Anzahl sei jedoch auf 80 Teilnehmer beschränkt gewesen.

Bilder vom OFC-Ostercamp

Ostercamp beim OFC

Die Kinder aus insgesamt 25 Vereinen hatten viel Spaß und absolvierten sogar mit OFC-Torwarttrainer René Keffel ein Torwarttraining. Auch der Nachbarverein SG Wiking Offenbach unterstützte das Training der Fußballschule. Für die Sommerferien hat die Nachwuchsabteilung des OFC bereits wieder ein Trainingscamp geplant.

Kommentare