Am Bieberer Berg wird die letzte Tribüne gebaut

+

Offenbach - Noch ist die Sicht frei: Am Samstag werden die Zuschauer beim Fußball-Drittligaspiel der Offenbacher Kickers gegen den Chemnitzer FC vermutlich letztmals aus dem Sparda-Bank-Hessen-Stadion nach draußen auf den Parkplatz blicken können.

Die Mitarbeiter der für den Neubau am Bieberer Berg zuständigen Bremer AG haben bereits die ersten Stützen für die vierte und somit letzte Tribüne aufgestellt. Ab Dienstag sollen dann die weiteren Fertigbauteile geliefert werden.

Alles zum neuen OFC-Stadion lesen Sie in unserem Stadtgespräch

Läuft alles nach Plan, wird das Stadion beim Heimspiel am 13. Februar gegen den FC Carl Zeiss Jena bereits weitestgehend geschlossen sein.

Alle wichtigen Fakten zum neuen OFC-Station

Präsentation zum neuen OFC-Stadion

Kommentare