Am Bieberer Berg fällt zuerst die Stahlrohr-Tribüne

Offenbach (mk) - Jetzt geht’s los! Der Terminplan für den Abriss des Stadions Bieberer Berg steht fest.

Bereits in der Woche nach dem Hessen-Derby gegen den SV Wehen-Wiesbaden (Samstag, 5. Februar, 14 Uhr) fällt zunächst die Stahlrohr-Tribüne. „Die ist schnell weg“, sagt Peter Walther, Geschäftsführer der Stadiongesellschaft Bieberer Berg. Nach dem Heimspiel gegen Rot-Weiss Ahlen (19. Februar) greifen sich die Bagger die Haupttribüne.

Mehr Infos zum Stadion-Neubau in unserem Stadtgespräch.

Das ehrgeizige Ziel der Stadionbauer: Bereits zum Start der Fußballsaison 2011/12 sollen sowohl die neue Haupttribüne als auch die neue Westtribüne wieder nutzbar sein – notfalls mit Sitzkissen. Das neue Sparda-Bank Hessen-Stadion mit einer Kapazität von 20 500 Zuschauern auf vier Tribünen soll im Sommer 2012 fertiggestellt sein.

So sieht das neue Stadion aus

So sieht das neue Stadion aus

Rubriklistenbild: © Archiv Roskaritz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare