Streit in Lokal: Täter auf der Flucht

32-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt

Offenbach - Ein Offenbacher wurde nach einer Auseinandersetzung in einem Lokal von einem anderen Gast mit einem Messer schwer verletzt. Der Täter ist auf der Flucht.

Bei einer Auseinandersetzung in der Offenbacher Bismarckstraße ist bereits am Freitagvormittag gegen 10.25 ein 32 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst am Samstag berichtete, seien die genauen Hintergründe aber noch unklar. Den ersten Ermittlungen zufolge kam es in einem Lokal zu einem Streit zwischen zwei Gästen. Dabei stach ein noch unbekannter Mann mit einem Klappmesser auf den 32-Jährigen ein und verletzte diesen schwer. Das in Offenbach lebende Opfer kam mit Stich- und Schnittverletzungen in die Klinik. Dem Messerstecher gelang die Flucht, ohne dass derzeit Hinweise auf seine Identität vorliegen. Zeugen beschrieben den Täter als etwa 30 bis 32 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter großen Osteuropäer mit sportlich-schlanker Figur. Er hatte braunes, kurz geschorenes Haar - einen sogenannten „Boxerhaarschnitt“ und trug auf dem Oberarm ein Tattoo. Die Kripo bittet um Hinweise unter 069/8098-1234.

Toter in der Offenbacher Innenstadt gefunden (Archiv)

Toter Mann in Innenstadt gefunden

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion