Kein Mitarbeiter eines Energieversorgers

83-jährige Seniorin erst ausgetrickst, dann ausgeraubt

Offenbach - Eine Seniorin ist von einem etwa 40 Jahre alten Mann im Isenburgring in Offenbach ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen.

Eine Rentnerin wurde laut Polizei gestern gegen 12.30 Uhr im Bereich der 20er-Hausnummern von dem etwa 1,70 Meter großen Oberlippenbartträger angesprochen. Der Mann gab sich als Mitarbeiter eines Energieversorgers aus und begleitete schließlich die 83-Jährige bis zu ihrem Hauseingang. Nachdem die Frau die Tür aufgeschlossen hatte, entriss ihr der schlanke Täter, der dunkle Haare hatte, eine lilafarbene Handtasche mit sämtlichen Papieren und Geld. Nach ersten Zeugenangaben flüchtete der Räuber anschließend über den nahegelegen Spielplatz zwischen dem Isenburgring und der Sprendlinger Landstraße. Weitere Hinweise auf den Täter, der deutsch mit Akzent sprach, nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/8098-1234 entgegen.

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion