PR

Offenbach aus anderer Perspektive

Offenbach ‐ Einmal Wochenend-Tourist in der eigenen Heimat sein und sich auf luxuriösem Niveau dort beherbergen lassen, wo man vielleicht einstmals das Schwimmen erlernt hat. Von Thomas Kirstein

Das Angebot richtet sich an Offenbacher, die ihre Stadt einmal aus anderer Perspektive erleben möchten. Und auch an Kreis-Menschen, die ihr überkommenes Offenbach-Bild korrigieren möchten:  Für 40 Euro pro Person gibt es die Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer des Sheraton Offenbach Hotels, zentral gelegen an Berliner Straße und Büsingpark, dort wo früher das Parkbad stand.

Das Angebot gilt von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag bis zum 31. Dezember 2010. Infos unter Tel. 069 82999-755.

Dazu haben verschiedene örtliche Partner ein Paket mit Gastgeschenken geschnürt: Von der Offenbach-Post gibt es die Tagesausgabe aufs Zimmer; das Neue Bettenhaus spendiert ein Dauenkuschelkissen im Wert von 19,95 Euro; das Kaufhaus M. Schneider legt einen Fünf-Euro-Gutschein dazu; die Apotheke zum Löwen ist mit kostenloser Alcina-Verwöhnpflege dabei; Galeria Kaufhof grüßt süß mit 75 Gramm handgefertigen Pralinen; der Eintritt im benachbarten Klingspormuseum und im Haus der Stadtgeschichte ist für zwei Personen frei.

Kommentare