Streit eskaliert

Radfahrer verfolgt Autofahrer und schlägt zu

Ein Fahrradfahrer versperrt die Einfahrt. Dann eskaliert ein Streit (Symbolbild)
+
Ein Fahrradfahrer versperrt die Einfahrt. Dann eskaliert ein Streit (Symbolbild)

Heftiger Angriff in Offenbach: Ein Radfahrer attackiert einen Autofahrer und sein Fahrzeug.

Offenbach – In Offenbach ist ein Streit zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer eskaliert. Ein unbekannter Radler attackierte einen 69-jährigen Mann und schlug ihm auf den Kopf, teilte die Polizei mit.

Auslöser für den Streit war ein Abbiegemanöver. Ein 69 Jahre alter Mann aus Offenbach wollte am Sonntag (01.08.2021) gegen 21.20 Uhr auf den Parkplatz eines Hotels an der Bismarckstraße (Höhe der Hausnummer 99) einbiegen. Doch das ging nicht, weil ein etwa 30 bis 35 Jahre alter Radfahrer im Weg stand und die Zufahrt versperrte. Nach einigen Gesten seitens des Autofahrers machte der Radfahrer Platz - doch dann kam es zur plötzlichen Attacke.

Angriff in Offenbach: Radfahrer dreht durch

Der Radfahrer folgte dem Auto und hämmerte mehrfach auf das Fahrzeug ein, berichtete die Polizei. Anschließend schlug der etwa 1,75 Meter große Mann dem Offenbacher auf den Kopf. Passanten wurden auf den Streit in Offenbach aufmerksam und griffen ein. Der Unbekannte fuhr mit seinem Rad auf der Waldstraße davon.

Der Unbekannte hatte kurze dunkle Haare, eine kräftige Figur und trug eine Brille. Er soll italienisch gesprochen haben. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 069 8098-5100 entgegen. (chw)

Eine 22-jährige Frau wurde in Offenbach jüngst Opfer einer widerlichen Attacke. Ein Unbekannter griff die Frau an.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion