Dutzende Felgen samt Reifen gestohlen

Autos auf Firmengelände „aufgebockt“

+

Offenbach - Bislang unbekannte Täter haben auf einem Firmengelände dutzende Felgen samt Reifen gestohlen. Die Autos stellten die Diebe auf Pflastersteine aus dem Gehweg des Autohauses.

Wer hat etwas mitbekommen? Von Freitag auf Samstag wurden 28 Kompletträder in der Waldstraße bei einem dortigen Autohaus entwendet. In der Zeit von 18:30 Uhr bis 07:30 Uhr überstiegen laut Polizei bislang unbekannte Täter das eingezäunte Firmengelände und haben an insgesamt sieben Neuwagen alle hochwertigen Felgen samt Reifen abmontiert.

Besonders dreist: Die Ganoven nutzten diverse Pflastersteine, die sie aus dem Zugangsweg des Autohauses herausnahmen, um die Fahrzeuge „aufzubocken“. Bei dem Diebstahl verursachten die Täter erhebliche Schäden, die sich nach ersten Schätzungen auf etwa 50.000 Euro belaufen. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden unter der Rufnummer 069/8098-1234 entgegengenommen.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion