Kurioser Unfall

Betrunkener kracht in Baustelle auf B448 und will flüchten

Offenbach - Bei einem Unfall fährt ein betrunkener Fahrer ungebremst in eine Baustelle. Der Schaden geht in die Tausende.

Der 33-Jahre alte Mann ist am Donnerstagabend auf der B448 in Richtung Offenbach unterwegs. Gegen 23.15 Uhr übersieht der Fahrer in seinem Kleintransporter eine Baustelle und rast ungebremst in die Absperrung. Dabei entsteht ein Sachschaden von 2500 Euro. Doch statt stehen zu bleiben, versucht der Fahrer vom Unfallort zu flüchten. Allerdings ist das Fahrzeug so stark beschädigt, dass er rund 300 Meter weiter liegen bleibt. Die herbeigeilte Polizeistreife bemerkt sofort, dass der Mann betrunken ist. Bei einem Alkoholtest kommt ein Promillewert von 1,1 heraus. (tvd)

Kuriose Unfälle in der Region

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion