In der Innenstadt

Bombenfund mitten in Offenbach: Experten sind vor Ort

Bombe fund offenbach polizei absperrung
+
Nach einem Bombenfund wurde die Senefelderstraße abgesperrt. Maßnahmen von Feuerwehr, Polizei und Stadt Offenbach laufen.

In der Innenstadt von Offenbach wurde eine Bombe gefunden. Die Senefelderstraße ist teils gesperrt. Der Kampfmittelräumdienst weiß nun, um welche Bombe es sich handelt.

14.17 Uhr: Die Bombe in Offenbach wurde inzwischen abtransportiert. Es soll sich bei ihr um eine sogenannte Markierungsbombe gehandelt haben, die im Krieg abgeworfen wurde, um Bereiche zu markieren, über denen später tatsächlich scharfe Sprengkörper abgeworfen werden sollten.

Zunächst hatte die unmittelbar alarmierte Feuerwehr die Fundstelle der Bombe nach Rücksprache mit den Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes mit Erde bedeckt und die Bombenfragmente und das Erdreich mit Wasser benetzt.

Bombe in Offenbach: Baustopp erlassen

Anschließend wurden die sichtbaren Bombenfragmente durch den Kampfmittelräumdienst gesichert. Da nicht auszuschließen ist, dass weitere Bombenteile in diesem Bereich vorhanden sind, wurde von der Ordnungsbehörde ein Baustopp erlassen. Die Wiederaufnahme der Erdarbeiten darf nur unter Begleitung des Kampfmittelräumdienstes stattfinden.

Update, 14.04 Uhr:  Feuerwehr und Polizei haben die Senefelderstraße in Offenbach zwischen Haydnstraße und Birkenlohrstraße wegen einer alten Phosphorbombe gesperrt - Angaben der Stadt zufolge mussten jedoch nur unmittelbar angrenzende Gebäude geräumt werden, eine größere Evakuierung blieb aus.

Bombe in Offenbach: Kampfmittelräumdienst eingetroffen

Derzeit sei die Bombe mit Erdreich abgedeckt und feucht gehalten. Der Kampfmittelräumdienst ist vor wenigen Minuten eingetroffen. Seitens der Stadt ist man zuversichtlich, dass die Bombe unkompliziert und ohne größere Zwischenfälle abtransportiert werden könne.

Erstmeldung, 20.07.2020, 12.56 Uhr: Offenbach - In der Innenstadt von Offenbach wurde am Montag (20.07.2020) eine Bombe gefunden. Wie die Polizei auf Anfrage bestätigte, wurde die Bombe bei Bauarbeiten in der Senefelderstraße gefunden.

Seit dem Morgen sind Polizei, Feuerwehr und Stadt Offenbach mit Maßnahmen zur Sicherung des Gebiets beschäftigt. Die Senefelderstraße wurde zwischen Haydnstraße und Birkenlohrstraße gesperrt. Weitere Informationen zu der Bombe und einer möglicherweise notwendigen Entschärfung liegen noch nicht vor.

Dieser Text wird aktualisiert, sobald nähere Informationen verfügbar sind.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion