Feuer unter Hochspannungsleitung

Brennender Güterwagon in Nähe von Offenbach-Ost

Offenbach - Ein unter einer Hochspannungsleitung abgestellter Güterwagon hat gestern Abend Feuer gefangen. Eine dichte Rauchwolke stieg auf.

Wegen einer dichten Rauchwolke in der Nähe des Güterbahnhofes Offenbach-Ost sind gestern Abend gegen 17.50 Uhr bei der Feuerwehr mehrere Notrufe eingegangen. Dies teilten die Einsatzkräfte mit. Demnach stellte der alarmierte Löschzug am Einsatzort fest, dass ein abgestellter Güterwagon in Flammen stand. In dem Wagon war ein Matratzenlager in Brand geraten. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Der Wagon war unter einer Hochspannungsleitung der Bahn abgestellt, die Feuerwehr konnte jedoch verhindern, dass diese beschädigt wurde.

Tunnelbrand an S-Bahn-Linie in Offenbach

Brand in S-Bahn-Tunnel: Bilder

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion