Mehr Freiheiten

Offenbach lockert Maßnahmen: Diese Regeln gelten jetzt

Der Kreis Offenbach erreicht die Stufe 2 der Corona-Lockerungen.
+
Der Kreis Offenbach erreicht die Stufe 2 der Corona-Lockerungen.

Die Inzidenz in Offenbach bleibt seit Tagen konstant unter dem kritischen Inzidenzwert 100. Das hat Lockerungen der Corona-Regeln zur Folge.

Offenbach - Gute Nachrichten: Offenbach unterschreitet am Samstag (29.05.2021) für fünf Tage in Folge die kritische 100er-Inzidenz. Die Menschen können sich deshalb bereits ab Sonntag (30.05.2021) auf Lockerungen freuen. Die Gastronomie in Offenbach kann wieder den Außenbereich für ihre Gäste öffnen und hofft auf gutes Wetter. Für Menschen aus Offenbach bedeutet das außerdem: keine Ausgangssperren mehr zwischen 22 und 5 Uhr.

Liegt die Inzidenz für fünf Werktage unter 100, gilt die erste Stufe des Lockerungsplans. Bei Stufe 1 kann die Gastronomie ihren Außenbereich (Bier- und Sommergärten, Terrassen und Außenflächen) wieder öffnen. Geimpfte und Genesene benötigen keinen Test. Alle anderen müssen einen tagesaktuellen Test von einer der offiziellen Teststation mitbringen.

Corona-Lockerung in Offenbach: Sport und Einkaufen – was jetzt gilt

In den Außenbereichen der Gastronomie gelten wegen des Coronavirus weiterhin Abstands- und Hygieneregeln, Sitzplatzpflicht und Kontaktdatenerfassung. Außerhalb der Gastronomie gilt das Alkoholverbot auf publikumsträchtigen Plätzen allerdings weiter. Hotels dürfen unter Auflagen mit einer maximalen Auslastung von 60 Prozent wieder öffnen. Bei der Anreise muss zudem noch ein Test gemacht werden.

Die Kontaktregeln der Lockerungsstufe 1, die ab Sonntag (30.05.2021) für Offenbach gelten, legen ein Treffen von maximal zwei Haushalte fest. Dies gilt nicht für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren, Geimpfte, deren Zweitimpfung 14 Tage zurückliegt und Genesene. In den Schulen findet der Unterricht für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 sowie die Abschlussklassen in Präsenz statt. Schüler der Klasse 7 bis 11 erhalten Wechselunterricht.

Auch Fitnessstudios, mit Ausnahme von Schwimmbädern, können mit Termin und Test sowie der Einhaltung der Kontakt- und Hygieneregeln, besucht werden. Nach dem Prinzip „click and meet“ kann der gesamte Einzelhandel Kundschaft in die Geschäfte lassen – ein tagesaktueller Test wird hier weiterhin empfohlen.

Neuer Newsletter

Sie wollen wissen was in Offenbach los ist? Mit dem OP-Newsletter erhalten Sie alle Offenbach-News direkt in Ihr Postfach.

Corona-Regeln für Kultur in Offenbach: Lockerungen mit Termin- und Maskenpflicht

Auch der Kulturbereich kann wieder öffnen. Für Veranstaltungen unter freiem Himmel muss ein aktueller Test vorliegen. Für Besuche in Innenräumen von Museen, Galerien und Freizeiteinrichtungen gilt ebenfalls Termin- und Maskenpflicht. Ein tagesaktueller Coronatest wird empfohlen. Auch Clubs und Diskotheken in Offenbach dürfen ihren Außenbereichen wieder öffnen, getanzt werden darf jedoch noch nicht.

Unter freiem Himmel dürfen nach den Corona-Regeln von Hessen unter Auflagen Veranstaltungen mit bis zu 100 (ungeimpften) Personen wieder stattfinden. Ausnahmen darf das Gesundheitsamt genehmigen, wenn es die Einhaltung der Regeln sicherstellen kann. Veranstaltungen in Innenbereichen sind nur unter bestimmten Bedingungen möglich. In Offenbach gilt in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden, auf Fußgängerzonen, im ÖPNV und immer, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können, weiterhin die Maskenpflicht.

Die wichtigsten Corona-Lockerungen in Offenbach ab Sonntag (30.05.2021):

KontaktbeschränkungenZwei Haushalte
Einzelhandel„click & meet“, Testempfehlung
GastronomieAußengastronomie möglich, Testpflicht\t
Clubs/DiskothekenÖffnung als Außengastronomie möglich\t
SchulenKlasse 1-6: Präsenz, Klasse 7-11: Wechsel, Abschlussklassen: Präsenz. – Testpflicht: zwei pro Woche
KitasRegelbetrieb unter Pandemiebedingungen
Hotels/Ferienhäuser/CampingAuslastung max. 60 Prozent, Test bei Anreise plus zwei pro Woche\t
SportEntsprechend Kontaktregeln möglich. Fitnessstudios (mit Kontaktdatenerfassung, aktuellem Test und Terminvereinbarung), Schwimmbäder geschlossen. Gruppensport für Kinder (bis einschließlich 14): wie bisher möglich\t
Kultur und Freizeit\tMit Auflagen und Anmeldung geöffnet.\t
VeranstaltungenIndoor: mit Auflagen möglich (Gottesdienste, öffentliches Interesse). Outdoor: Bis 100 (ungeimpfte) Personen möglich, strenge Auflagen\t
Dienstleistungen/Körperpflege\tMit Auflagen geöffnet: Terminpflicht, Kontaktdatenerfassung und aktueller Test\t
Alten- und Pflegeheime\tBesuchsbeschränkung entfällt

Corona-Lockerungen der Stufe 2: Welche Regeln für Offenbach bald gelten könnten

Wenn die Corona-Inzidenz in Offenbach weiter sinkt, könnte bei einer Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 100 für 14 Tage oder für fünf Tage in Folge unter 50, die zweite Lockerungsstufe erreicht werden. Dann dürften beispielsweise Restaurants unter Auflagen ihren Innenbereich öffnen. Auch Diskotheken und Clubs dürften im Barmodus wieder Getränke ausgeben und Kinos und Theater für maximal 100 Personen ihre Innenräume öffnen. (David Suárez Caspar)

Sollte die Inzidenz in Offenbach mehrere Tage wieder über 100 liegen, greift die Bundesnotbremse. Alle Regeln der Bundesnotbremse auf einen Blick.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare