Streit an der Berliner Straße eskaliert, Täter flüchten

Offenbacher vor Diskothek mit Messer attackiert

+
Symbolbild

Offenbach - Nach einer Messerstecherei vor einer Diskothek in der Berliner Straße ist die Polizei auf der Suche nach zwei Flüchtigen. Bei einem eskalierten Streit wurde ein 26-Jähriger verletzt.

Nach einer Rangelei am frühen Samstagmorgen gegen 3:30 Uhr in einer Disco in der Berliner Straße kam es auch zu einem Streit auf der Straße. Dabei wurde laut Polizei ein 26-Jähriger aus Offenbach mit einem Messer attackiert. Dem Mann wurden Schnittwunden an der Hand und am Bauch zugefügt. Das Opfer musste im Anschluss von einem Notarzt vor Ort versorgt werden, anschließend wurde der 26-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Zwei bislang unbekannte Täter flüchteten nach der Auseinandersetzung in Richtung Stadtmitte. Laut Polizei sind die Männer etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 28 Jahre alt und von schmaler Gestalt. Einer war mit einem schwarzen Pullover und einer Jeans bekleidet, der andere trug ein schwarzes T-Shirt, ebenfalls eine Jeans und eine Goldkette um den Hals. Eine erste Fahndung brachte keinen Erfolg. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu den flüchtigen Tätern nimmt die Polizei in Offenbach unter der Rufnummer 069/8098-5200 entgegen.

Archivbilder:

Messerstecherei in der Offenbacher Innenstadt

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion