Lammertstraße gesperrt

Erneut Handgranate am Mainufer entdeckt 

+

Offenbach - Am Mainufer in Offenbach ist erneut eine Handgranate gefunden worden. Erst vor einem halben Monat stießen Einsatzkräfte ebenfalls bei der Suche nach einem Tresor auf einen Sprengkörper.

Ein Angler meldete heute gegen 12 Uhr einen verdächtigen Gegenstand, der offenbar durch die Strömung ans Ufer des Mains geschwemmt worden war. Der Bereich um die Fundstelle (Lammertstraße) in Offenbach-Bürgel wurde sofort von der Polizei gesperrt. Bei einem Sicherheitsradius von gut 200 Metern war hiervon zeitweise auch die Schifffahrt betroffen. Sprengstoffspezialisten des Landeskriminalamtes identifizierten den Gegenstand als Handgranate. Rund eine Stunde nach dem Fund wurde der Sprengkörper schließlich geborgen und von den Experten sicher abtransportiert. Wann und unter welchen Umständen die Granate in den Main gelangt war, wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Mit dieser Ausrüstung kämpft unsere Bundeswehr

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion