EVO muss Versorgungsleitung im Westend ersetzen

Fällungen für Fernwärme

+
Morgen fällt der ESO-Baumtrupp im Offenbacher Westend, gestern beschnitt er am Brunnenweg Kronen von Pappeln.

Offenbach - Die Fernwärme-Hauptleitung durch das Offenbacher Westend ist nicht mehr zu reparieren; die Energieversorgung Offenbach (EVO) muss sie vollständig austauschen.

Das bedeutet nicht nur eine umfangreiche Baustelle, sondern zunächst auch das Aus für 13 Bäume und Sträucher an Frankfurter, August-Hecht- und Löwenstraße sowie August-Bebel-Ring und Max-Willner-Platz. Wie mit Umweltamt, Referat Stadtgrün und Stadtdienstleister ESO abgestimmt, sollen die Fäll-Arbeiten am morgigen Donnerstag beginnen und spätestens am 14. März abgeschlossen sein. Der ESO übernimmt die Beseitigung der Bäume.

Die bereits mehrfach geflickte Rohrleitung stammt aus den Jahren 1976 und 1977. Sie wird in zwei Bauabschnitten ersetzt. Der erste soll von Mai bis Oktober 2014 dauern, der zweite ist für das Folgejahr vorgesehen. Nach Abschluss der jeweiligen Bauarbeiten werden neue Bäume gepflanzt. In den Bauzeiträumen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Kosten betragen mehr als drei Millionen Euro. 

Baumfällung am Wilhelmsplatz

Kastanien auf dem Wilhelmsplatz gefällt

tk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare