Verdächtiger sitzt weiter in U-Haft

Prozess gegen Mark Herbert-Schläger verzögert sich

+
Mark Herbert (kleines Foto) muss weiter darauf warten, bis zu einem prozess gegen seinen mutmaßlichen Schläger kommt. Der Verdächtige sitzt weiter in U-Haft.

Offenbach - Seit September sitzt der mutmaßliche Schläger, der vor gut drei Jahren den damals 23-jährigen Mark Herbert fast zu Tode geprügelt hat, in Untersuchungshaft.

Seit Anfang September 2015 sitzt der Tatverdächtige im Fall Mark Herbert in Untersuchungshaft. Er soll Herbert beim Aussichtsturmfest vor gut drei Jahren in den Rollstuhl geprügelt haben. Der Prozess gegen den Berufskraftfahrer, der zuvor bereits wegen andere Gewaltdelikte aufgefallen war, sollte Ende Februar beginnen. Doch der Prozessauftakt, für den das Gericht den 23. Februar vorgeschlagen hatte, musste verschoben werden; ein neuer Termin für den Beginn der Hauptverhandlung ist „noch nicht absehbar“, heißt es nun von der Staatsanwaltschaft. Über die Gründe der Verschiebung kann nur spekuliert werden, Auskünfte gibt es darüber trotz Nachfrage nicht. Sicher ist nur, ein gutes halbes Jahr nach der Festnahme gibt es immer noch keinen Prozess.

Der Verdächtige sitzt nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiterhin in U-Haft. Laut Strafprozessordnung darf eine Untersuchungshaft bis zum Prozessbeginn normalerweise nicht länger als sechs Monate andauern. Das Gericht kann allerdings die Fortdauer der Untersuchungshaft anordnen, beispielsweise wegen Verdunklungsgefahr. 

Alles zum Fall Mark Herbert lesen Sie auf der Themenseite

Die Suche nach dem Täter hatte damals auch so lange gedauert, weil die Zeugen große Angst vor dem Angeklagten haben. Drei Jahre lang gab es lediglich anonyme Hinweise. Niemand hat sich getraut namentlich als Zeuge auszusagen, was im August 2012 am Aussichtsturm Bieber geschehen ist und wer Mark Herbert so zugerichtet hat. Erst der Druck der Öffentlichkeit, unter anderem wurde der Fall Mark Herbert bei der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ vergangenes Jahr noch mal aufgerollt, führte zur Ergreifung des mutmaßlichen Täters. (ror/dani)

Bilder: Aussichtsturmfest in Bieber

Mehr zum Thema

Kommentare