Feuerwehreinsatz

Offenbach: Feuerwehr kämpft gegen riesige Rauchwolke - Flammen lodern in Baumarkt

Feuerwehr
+
In Offenbach musste die Feuerwehr zu einem Großeinsatz ausrücken. (Symbolfoto)

In Offenbach brennt ein Bereich eines Baumarktes. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr sind rasch vor Ort.

Erstmeldung von 14.09.2021, 9.00 Uhr: Offenbach – In der Nacht zum Dienstag (14.09.2021) wurde die Feuerwehr gegen Mitternacht über einen Brand in einem OBI-Baumarkt im Offenbacher Osten alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung fest, teilt die Feuerwehr mit. Daher wurde Vollalarm für die gesamte Freiwillige Feuerwehr Offenbach ausgelöst.

Offenbach: Brand in Baumarkt-Lager – Feuerwehr im Einsatz

Schnell wurde die Quelle des Brandes in Offenbach identifiziert. In einem Lager brannten mehrere Paletten mit Ware. Die Paletten konnten schnell gelöscht werden. Sie mussten nach der Löschung noch einmal auseinandergezogen werden, um keine Glustnester zurückzulassen. Die Löscharbeiten waren gegen 1.30 Uhr beendet.

Ein Mitglied der Feuerwehr in Offenbach bekämpft einen Brand in einem Baumarkt-Lager.

Die Brandursache ist derzeit völlig unklar, ebenso die Höhe des entstandenen Sachschadens. Die angrenzende Bahnstrecke musste wegen der massiven Rauchentwicklung kurzzeitig gesperrt werden. (marv)

Am Wochenende geriet eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Offenbach-Bürgel in Brand.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare