In Hochhaus in Bieber-West

Im Keller gelagerter Sperrmüll fängt Feuer

+
Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Offenbach - Im Keller gelagerter Sperrmüll, der aus unbekannter Ursache Feuer gefangen hatte, löste heute Morgen einen Einsatz der Feuerwehr im Hochhaus Konrad-Adenauer-Straße 62 in Bieber-West aus. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Die Wehr wurde um 8.14 Uhr von einem aufmerksamen Hausbewohner informiert. Ein Gerümpelbrand im Kellergeschoss war ursächlich für die Rauchentwicklung, die sich über einen Aufzugsschacht in den oberen Teil des Treppenraums ausbreitete.

Ein Einsatztrupp unter Atemschutz machte sich an die Brandbekämpfung und konnte das Feuer schnell löschen. Parallel dazu wurde das verrauchte Treppenhaus durch einen weiteren Einsatztrupp unter Atemschutz überprüft, wurden Lüftungsmaßnahmen eingeleitet. 16 Leute der Berufsfeuerwehr Offenbach waren im Einsatz. Sie wurden von zwei Kräften des Rettungsdienstes unterstützt.

Wohnungsbrand im Nordring (Archiv)

Wohnungsbrand im Nordring: Ein Toter

mad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion