Ursache noch unklar

Feuerwehr löscht Brand in einer Apotheke

+

Offenbach - In Offenbach brannte es am Samstagmittag in einer Apotheke. Die Feuerwehr war schnell am Einsatzort und löschte die Flammen. Nach der Ursache wird noch geforscht.

In einer Apotheke in der Richard-Wagner-Straße in Offenbach kam es heute Mittag zu einem Brand. Laut Angaben der Feuerwehr wurden die Flammen in der Lauterborn-Apotheke um 14.30 Uhr gemeldet. Die Einsatzkräfte mussten kurz darauf die Türen der Apotheke, welche gut gesichert waren, mit Gewalt öffnen.

Der Brand konnte dann schnell gelöscht werden. Die Apotheke war jedoch komplett verraucht und musste entlüftet werden. Wegen des starken Rauchs wurden auch das über der Apotheke liegende Wohngeschoss geräumt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner des Hauses konnten kurze Zeit später wieder in ihre Wohnungen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar, es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe.

Wohnungsbrand in Offenbach (Archiv)

Wohnungsbrand im Nordring: Ein Toter

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion