IHK fordert Studie

Neue Straßenbahn von Oberrad in die Offenbacher Innenstadt?

+
Kommt bald eine neue Straßenbahnverbindung von Frankfurt nach Offenbach?

Die lokale Handelskammer fordert die Städte Frankfurt und Offenbach auf, die seit Längerem schon kursierende Idee einer Straßenbahnverbindung von Oberrad über die Offenbacher Innenstadt nach Fechenheim zu konkretisieren und die Umsetzbarkeit eines solchen Projekts zu prüfen.

Offenbach – IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner erläutert: „Immer wieder taucht diese Idee auf, nun muss schnell klar werden, ob diese Verbindung genügend Fahrgastpotenzial hätte und ob sie realisierbar ist. Eine fundierte Machbarkeitsstudie sollte erstellt werden.“ Die IHK begrüße es sehr, so Weinbrenner, dass der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in der Metropolregion endlich auf der politischen Agenda stehe. Nun gehe es darum, die vielen Projektideen schnellstmöglich zu konkretisieren und den Gedanken auch konkrete Maßnahmen folgen zu lassen.

Den Menschen in den südlichen Stadtteilen von Frankfurt die Möglichkeit zu geben, mit der Straßenbahn über Offenbach nach Fechenheim zu fahren und somit eine Ringverbindung der Straßenbahnen zu ermöglichen, erscheine interessant. Nun müsse geklärt werden, wo die Trasse verlaufen könnte, ob die Carl-Ulrich-Brücke dafür geeignet sei und vor allem, wer dieses Projekt mitfinanzieren könne.

Wenn diese Fragen positiv beantwortet werden könnten, werde sich die IHK für dieses Projekt auf allen Ebenen stark machen, verspricht Weinbrenner. „Wenn nicht, sollten sich alle Beteiligten anderen, erfolgversprechenderen Projekten zuwenden.“ (mad)

Bilder: Geldautomat in Bieber gesprengt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare