Alkoholisiert am Steuer

Frau begeht mehrfach Fahrerflucht: Zeugen gesucht

Offenbach - Eine 37-Jährige hat am frühen morgen betrunken gleich zweimal hintereinander Fahrerflucht begangen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Am frühen morgen ist eine Autofahrerin mit jeder Menge Alkohol im Blut durch die Stadt gerauscht, meldet die Polizei. Dabei hat die 37-jährige Offenbacherin mit ihrem roten Ford K zunächst um kurz nach vier Uhr die Hauswand einer Gaststätte in der Straße "Am Maingarten" touchiert, dabei hat sie ihren eigenen Außenspiegel zerstört und ihre Fahrt unbeeindruckt fortgesetzt. Das Gebäude blieb unbeschädigt. Nur einige Minuten später soll sie dann mit ihrem Auto an der Einmündung Seligenstädter Straße/Schutzbaumstraße ein Verkehrszeichen auf einer Mittelinsel umgefahren haben. Auch hier ist die Frau laut Polizei einfach weitergefahren. Da sie auf ihrer Tour durch die Stadt so einige Spuren hinterlassen hat konnte die Polizei die Offenbacherin schnell ermitteln. Sie hatte 0,83 Promille. Jetzt sucht die Polizei weitere Zeugen, Telefon: 069/80985200.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion