Große Rauchentwicklung

Holzbrett brennt in Wohnung

+
Bild vom Einsatz in Offenbach.

Offenbach - Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Offenbach bemerkt Brandgeruch und alarmiert die Feuerwehr. Ein brennendes Holzbrett sorgt für große Rauchentwicklung.

Gegen 19.30 Uhr ist die Berufsfeuerwehr Offenbach und die Freiwillige Feuerwehr Rumpenheim gestern Abend zu einem Einsatz in die Rhönstraße gerufen worden. Ein Mieter hatte Brandgeruch im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses bemerkt.

Die Brandschützer entdeckten einen verrauchten Flur im dritten Obergeschoss, das Feuer war aber bereits vom Mieter gelöscht worden. Ein Holzbrett hatte gebrannt. Eine Gefahr für die Bewohner bestand nicht.

Feuer auf Firmengelände

Feuer auf Firmengelände

(sma)

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion