Polizei sucht Zeugen

Streit auf der Carl-Ullrich-Brücke eskaliert: Radfahrer greift Fußgänger an

Ein Radfahrer hat einen Fußgänger in Offenbach angegriffen
+
Ein Radfahrer hat einen Fußgänger in Offenbach angegriffen (Symbolbild).

Bei einem Angriff in Offenbach wird ein 24 Jahre alter Mann aus Hanau verletzt.

Offenbach/Hanau – Auf der Carl-Ullrich-Brücke in Offenbach ist eine auf den ersten Blick harmlose Situation eskaliert. Ein Unbekannter griff am Dienstag (03.08.2021) einen 24 Jahre alten Mann aus Hanau an und verletzte ihn leicht, teilte die Polizei mit.

Der Hanauer war gegen 17.10 Uhr mit seiner Ehefrau auf der Brücke unterwegs, als ihm ein Radfahrer entgegenkam. Der 24-Jährige habe den Radler gebeten, am Rand des Bürgersteigs zu fahren. Daraufhin geriet die Situation außer Kontrolle.

Offenbach: Mann greift Fußgänger an

Der Radfahrer fuchteltet mit einem Messer herum und attackierte anschließend den Mann aus Hanau. Er schlug ihn und floh.

Nach dem Angriff in Offenbach beschreibt das Ehepaar den Mann wie folgt: Er ist etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er trug ein rotes T-Shirt, Jeans und hatte einen dunklen Rucksack bei sich. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-5100 zu melden. (chw)

Heftiger Angriff in Offenbach: Ein Radfahrer attackiert einen Autofahrer und sein Fahrzeug.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion