Polizei sucht Zeugen

Hinterlistiger Überfall auf offener Straße: Frau wird verletzt

Eine Frau wird bei einem Überfall verletzt. (Symbolbild)
+
Eine Frau wird bei einem Überfall verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Überfall in Offenbach wird eine Frau verletzt. Der Täter ist auf der Flucht.

Offenbach – Eine Frau ist in Offenbach das Opfer eines hinterlistigen Überfalls geworden. Ein Unbekannter lauerte ihr am Samstagabend (08.08.2021) auf und griff sie an, berichtete die Polizei.

Die 67 Jahre alte Frau aus Offenbach war mit ihrer Enkelin zu Fuß an der Tempelseestraße unterwegs. Dort lauerte ihnen ein Jugendlicher auf, trat plötzlich von hinten an die beiden heran und wollte der Frau die Handtasche aus der Hand reißen.

Überfall in Offenbach: Frau stürzt zu Boden

Die 67-Jährige wehrte sich allerdings und hielt die Tasche fest. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Verlauf die Frau das Gleichgewicht verlor und auf den Boden fiel. Dabei verletzte sie sich am linken Arm, musste aber nicht von einem Arzt behandelt werden. Der Räuber entkam anschließend mit seiner Beute.

Nach dem Überfall in Offenbach beschreibt die Frau den Täter wie folgt: Er soll etwa 14 bis 16 Jahre alt und 170 Zentimeter groß sein. Er hat eine schlanke Statur und dunkle Haare. Während des Raubs trugt er eine schwarze lange Hose und ein schwarzes T-Shirt mit gelben Streifen. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 69/80 98 12 34 entgegen. (chw)

Ein Überfall in Offenbach endete für eine Seniorin jüngst im Krankenhaus. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion