Polizei Südosthessen

Hubschrauber-Einsatz über Offenbach: Das ist der Grund

Am Sonntagabend kreiste ein Hubschrauber der Polizei über Offenbach. Nun haben die Ermittler verraten, was sie dort suchten.

  • Am Sonntagabend (12.07.2020) kreiste ein Hubschrauber über dem Osten von Offenbach.
  • Nun klärt die Polizei über den Grund auf.
  • Die Beamten suchten weiterhin einen flüchtigen Straftäter.

+++ 15.17 Uhr: Die Polizei hat bestätigt, dass die Person in Offenbach im Rahmen von kriminalpolizeilichen Ermittlungen gesucht wurde. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Die Beamten gingen einem Hinweis nach, der sie zu einer Kleingartenanlage in Waldheim führte. Der Gesuchte konnte dort jedoch nicht angetroffen werden.

Die Polizei wollte sich nicht dazu äußern, weshalb die Person gesucht wird. Der Flüchtige befindet sich noch auf freiem Fuß. Von ihm geht keine unmittelbare Gefahr aus. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Offenbach: Hubschrauber kreist über Osten der Stadt – Das ist der Grund

Erstmeldung vom Montag, 13.07.2020: Offenbach – Ein Hubschrauber über Offenbach hat am Sonntagabend (12.07.2020) viele Anwohner aufgeschreckt. Der Hubschrauber kreiste über dem Stadtteil Waldheim im Osten Offenbachs.

Hubschrauber über Offenbach: Polizei sucht nach Straftäter

Am Tag darauf hat die Polizei nun den Grund für den Einsatz teilweise aufgeklärt: Sie suchte dort nach einem flüchtigen Mann, bei dem es sich um einen Straftäter handeln soll. Weshalb der Mann genau gesucht wurde und ob er sich noch auf freiem Fuß befindet, dazu äußerte sich die Polizei nicht. Bekannt ist nur: Die Suche mit dem Hubschrauber über Offenbach blieb erfolglos und wurde noch am Abend eingestellt.

Vor mehreren Wochen hatten bereits ein Hubschrauber-Einsatz über Offenbach sowie ein Hubschrauber über Darmstadt für Wirbel gesorgt. (lr)

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare