Rote Ampel übersehen

Unfall am Kaiserlei in Offenbach: Zwei Menschen schwer verletzt

Bei einem Unfall am Kaiserlei in Offenbach werden zwei Menschen schwer verletzt.
+
Bei einem Unfall am Kaiserlei in Offenbach werden zwei Menschen schwer verletzt.

Nach einem Unfall am Offenbacher Kaiserlei kommt es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Zwei Menschen werden schwer verletzt. 

Offenbach – Am Kaiserlei in Offenbach ist es am Donnerstagmorgen (25.11.2021) zu einem schweren Unfall gekommen. Der Fahrer eines Mercedes Sprinters überfuhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei offenbar eine rote Ampel. Daraufhin kam es zum Zusammenprall mit einem weiteren Kleintransporter, einem Mercedes Vito, der bei grüner Ampel abbog, um auf die Autobahn A661 aufzufahren. Insgesamt vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, teilten Feuerwehr und Polizei mit.

Der Beifahrer des Mercedes Vito wurde durch den Unfall im Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Eingeklemmt war der 35 Jahre alte Mann aus Frankfurt nach Angaben der Feuerwehr allerdings nicht. Dennoch hat der Mann schwere Kopfverletzungen erlitten. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten ihn und den ebenfalls schwer verletzten Fahrer des Mercedes-Sprinters in umliegende Krankenhäuser. Der Fahrer des Mercedes Vito sowie ein weiterer Mitfahrer wurden nur leicht verletzt, kamen zur weiteren Beobachtung aber ebenfalls in Kliniken. Nach Informationen der Polizei klagten die Männer vor allem über Rückenschmerzen.

Unfall am Kaiserlei-Kreisel in Offenbach: Straße knapp vier Stunden lang voll gesperrt

Infolge des Unfalls kam es am Kaiserlei in Offenbach zu massiven Einschränkungen im Verkehr. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe und dem Abtransport der verunfallten Transporter war die Kreuzung am Kaiserlei zeitweise voll gesperrt. Die Polizei hat die Sperrung der Unfallstelle gegen 10 Uhr aufgehoben. Es wurde ein Unfallgutachter beauftragt, den genauen Hergang zu rekonstruieren und zu klären. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf rund 20.000 Euro.

Der Verkehrsknoten Kaiserlei in Offenbach ist bereits seit Jahren eine Baustelle. Jetzt hat der Umbau des Kaiserlei-Kreisels einen nächsten Meilenstein erreicht. Abgeschlossen ist das Projekt damit aber noch lange nicht, es werden weitere Sperrungen und Beeinträchtigungen folgen. (iwe)

Transparenzhinweis: In einer ersten Meldung hieß es, dass drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt waren. Es stellte sich jedoch heraus, dass nur die zwei Mercedes-Transporter beteiligt waren.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion