Verkehr

Umbau am Kaiserlei: Fahrspur wieder frei – weitere Sperrungen folgen

Der Umbau im Kaiserlei in Offenbach schreitet voran. Autofahrer müssen sich aber auf weitere Sperrungen einstellen. (Archivfoto)
+
Der Umbau im Kaiserlei in Offenbach schreitet voran. Autofahrer müssen sich aber auf weitere Sperrungen einstellen. (Archivfoto)

Der Umbau der Kreuzung am Kaiserlei in Offenbach erreicht den nächsten Meilenstein. Abgeschlossen ist das Projekt aber lange nicht – weitere Sperrungen kommen.

Offenbach – Der nächste Meilenstein beim Umbau der Kreuzung am Kaiserlei in Offenbach ist erreicht. Wie die Stadt mitteilt, wird die Stahlenbergstraße wieder für den Verkehr freigegeben.

„Damit ist ein wichtiger Meilenstein im Projekt erreicht. Die Strahlenbergerstraße ist in beide Richtungen vollständig in Betrieb und übernimmt ihre zukünftige Aufgabe als Zubringer für den überregionalen Verkehr von und zur A 661“, sagt Offenbachs Verkehrsdezernent Paul-Gerhard Weiß.

Kaiserlei in Offenbach: Provisorische Rampen zur A661 werden abgebaut

Die Strahlenbergerstraße wird stadteinwärts ab Dienstag (23.11.2021) in Richtung Goethering wieder befahrbar sein. Damit erhält die neu hergestellte Doppelkreuzung am Kaiserlei in Offenbach den letzten fehlenden Anschluss. Die A661 wird ab Donnerstag (25.11.2021) ebenfalls wieder über die Strahlenbergerstraße erreicht. Damit sind die provisorischen Rampen als Auffahrt zur A661 Geschichte.

Mit der Freigabe des Abschnitts am Kaiserlei sind aber weitere Änderungen verbunden, wie die Stadt Offenbach mitteilt. Am Mittwoch (24.11.2021) endet die provisorische Verkehrsführung in der Gerbermühlstraße. Das parallel verlaufende zweispurige Provisorium wird zurückgebaut. Der Verkehr mündet wieder direkt in die Strahlenbergerstraße.

Verkehr zwischen Offenbach und Frankfurt über Strahlenbergstraße

Zudem wird nach Angaben der Stadt Offenbach die Kaiserleipromenade im Bereich zwischen der Einmündung in die Strahlenbergerstraße und der Amsterdamer Straße voll gesperrt. Nur der Abschnitt zwischen Amsterdamer Straße und Warschauer Straße bleibt für den Verkehr offen.

Der Verkehr zwischen Frankfurt und Offenbach verläuft in dieser Zeit über die Strahlenbergerstraße. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll die Kaiserleipromenade direkt über eine Kreuzung an die Strahlenbergerstraße angeschlossen werden und den Verkehr zwischen Frankfurt und Offenbach übernehmen.

Kaiserlei in Offenbach: Berliner Straße unter A661 ab Donnerstag (25.11.2021) gesperrt

Ab Donnerstag (25.11.2021) wird der Übergang von der Kaiserleipromenade in die Berliner Straße direkt unter der A661 gesperrt, wie die Stadt Offenbach weiter mitteilt. Dann werden Fundamente des für den Brückenbau benötigten Traggerüsts entfernt und die Straßenbeläge aufgetragen.

Die Vollsperrung ist für vier Wochen angesetzt, planmäßig sollen die Arbeiten zum Weihnachtsfest fertiggestellt sein. Im Januar 2022 soll mit der Vollsperrung der Berliner Straße die letzte Bauphase am Kaiserlei anbrechen. Schon im Januar 2020 stand fest: Die Baukosten für den Umbau am Kaiserlei in Offenbach steigen um Millionen. Auch beim Plan, Unternehmen am Kaiserlei anzusiedeln, gibt es einige Probleme. (esa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare