Neubau für die Schule Waldhof

CDU kritisiert Kosten für die neue Turnhalle

Waldhof - Den Stadtverordnetenbeschluss zum Neubau der Turnhalle für die Schule Waldhof begrüßt die CDU-Stadtverordnete Anja Fröhlich.

Ihre Freude werde indes durch den Blick auf die Kosten getrübt – die seien mit 2,657 Millionen Euro für eine Ein-Feld-Turnhalle unverhältnismäßig hoch im Vergleich mit den 5,2 Millionen für die Drei-Felder-Halle der ESO-Sportfabrik. „Der Quadratmeter Nutzfläche kostet 3500 Euro.“ Happig seien die Kosten für Planung und Projektsteuerung, fast 800.000 Euro.

Fröhlich kritisiert, dass die Schule mit der Turnhalle sowohl über eine Gas- als auch über eine Holzpelletheizung verfüge, also mit zwei Systemen arbeite. Zudem sei geplant, die Anforderungen der Energiesparverordnung um 50 Prozent zu unterschreiten; mit einer Amortisation der Kosten sei jedoch erst in 40 Jahren zu rechnen. „Für die hoffnungslos überschuldete Stadt Offenbach ist das eindeutig nicht vertretbar!“ (mt)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare