Lehrstellen für 2015 im Angebot

+

Offenbach - Jugendliche, die im nächsten Jahr eine Ausbildung in Stadt und Kreis starten möchten, sollten sich bereits jetzt bewerben. Viele Betriebe beginnen frühzeitig mit dem Auswahlverfahren für Lehrlinge, wie die Agentur für Arbeit Offenbach mitteilte.

„Das Rennen um die Ausbildungsstellen für 2015 läuft“, erklärte Ulrike Kelepouris, Teamleiterin der Berufsberatung. „Zurzeit gibt es knapp 1 500 bei der Arbeitsagentur Offenbach gemeldete Ausbildungsstellen. Im Rhein-Main-Gebiet sind es noch viel mehr - und jeden Tag kommen neue hinzu. “ Gesucht würden beispielsweise mehr als 100 Bankkaufleute - das Angebot sei für Abiturienten interessant. Knapp 50 Ausbildungsplätze für Kaufleute für Büromanagement würden auf Bewerber mit Realschulabschluss warten. „Und für Ausbildungen im Verkauf im Lebensmittelhandwerk werden junge Leute mit Hauptschulabschluss gesucht“, so Kelepouris.

Sie betonte, dass die Berater der Agentur nicht nur über betriebliche und schulische Ausbildungsmöglichkeiten informieren, sondern auch über Angebote weiterführender Schulen. Wer ein Studium anstrebe, sollte sich bei der Abiturienten-Beratung melden. Die Berater empfehlen, sich an das Berufsinformationszentrum der Agentur zu wenden. Termine in der Berufsberatung können unter der kostenlosen Hotline 0800/45555-00 vereinbaren werden.

Top 10 der unbeliebten Berufe

Top Ten der unbeliebten Berufe

ku

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare