Polizei sucht Zeugen

Mädchen aus dem Main gezogen: Plötzliche Wende im Fall

Das Mainufer in Offenbach.
+
In Offenbach soll ein Unbekannter ein Mädchen in den Main geschubst haben. Nun stellt sich heraus, dass der Vorfall ganz anders abgelaufen ist. (Symbolbild)

In Offenbach muss ein achtjähriges Mädchen aus dem Main gezogen werden. Der Fall nimmt mit der Aussage eines Jungen eine überraschende Wende.

Update vom Dienstag, 23.03.2021, 13.56 Uhr: Was zunächst beunruhigend geklungen hat, stellt sich nun ganz anders dar: Das Mädchen, das am Freitag (19.03.2021) aus dem Main in Offenbach gezogen werden musste, ist doch nicht von einem Unbekannten ins Wasser geschubst worden. Die Geschichte mit dem unbekannten Mann war eine reine Erfindung der Kinder, teilte die Polizei mit.

Das 8-jährige Mädchen wurde also nicht geschubst, sondern fiel beim Spielen mit einem Freund von allein in den Main. Die Kinder hatten wohl Angst davor, ihren Eltern die Wahrheit zu erzählen, mutmaßt die Polizei. Der Freund des Mädchens hatte die Lüge am Ende der Polizei gestanden.

Offenbach: Kind landet im Main

Erstmeldung vom Samstag, 20.03.2021: Offenbach – Am vergangenen Freitag (19.03.2021) musste ein acht Jahre altes Mädchen aus dem Main in Offenbach gezogen werden. Ein Unbekannter soll sie hineingestoßen haben, wie das Mädchen selbst berichtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am frühen Freitagabend hat sich die 8-Jährige gemeinsam mit einem Freund am Mainufer aufgehalten. Sie befanden sich auf Höhe der Artur-Zitscher-Straße, als plötzlich ein unbekannter Mann vorbeikam und das Mädchen ohne Vorwarnung in den Main schubste. Glücklicherweise blieb das Mädchen unverletzt. Die Umstände und Hintergründe des Vorfalls sind noch völlig unklar, wie die Polizei mitteilte.

In Offenbach schubst ein Unbekannter ein achtjähriges Mädchen in den Main. (Symbolbild)

Mädchen in Offenbach in Main geschubst: Polizei sucht Zeugen

Der Unbekannte soll etwa 1,80 Meter groß gewesen sein, eine grüne Kappe und einen blauen Pullover getragen haben. Zeugen können sich unter der Rufnummer 069/8098-5100 beim ersten Polizeirevier melden.

Am vergangenen Donnerstag (18.03.2021) ist auf dem Main in Höhe von Offenbach ein Ruderboot wegen eines Güterschiffes gekentert. Die Ruderin gelangte dabei teilweise unter das Schiff.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion