Baustelle

Mainzer Ring wird zum Teil gesperrt

Offenbach - Anwohner von Bürgel, Waldheim und Rumpenheim warten bereits sehnlichst auf die Freigabe der neuen Verbindung vom Mainzer Ring auf die Kettelerstraße.

Mit dem Auftragen des Asphalts und den noch erforderlichen Anpassungsarbeiten gehen die Bauarbeiten dort in die entscheidende Phase. Hierzu wird der Ring zunächst zwischen Karl-Herdt-Weg/Schönbornstraße und Eppsteiner Straße von Montag, 7 Uhr, bis einschließlich Samstag, 26. Oktober, 18 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Anliegern wird die Zufahrt bis zur Baustelle ermöglicht.

Auch die Zufahrt zur Eppsteiner Straße aus Richtung Kettelerstraße bleibt passierbar. Fußgänger sollen so wenig wie möglich behindert werden. Bei schlechter Witterung können sich die Arbeiten allerdings verschieben. Das Amt für Stadtplanung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

fel

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare