Feuerwehr im Einsatz

Mutmaßliche Rollerdiebe zünden Beute an

Offenbach - Einsatz für die Feuerwehr gestern am frühen Abend in Offenbach. Zeugen hatten einen in Flammen stehenden Roller gemeldet.

Es ist kurz vor 18 Uhr am gestrigen Montagabend als die Feuerwehr ausrücken muss. Zeugen melden zuvor einen Rollerbrand in der Dietesheimer Straße in Offenbach, im Bereich der B448. Wie die Polizei berichtet, sieht ein Zeuge, wie zwei Personen das Fahrzeug anzünden und im Anschluss Richtung Obertshausen flüchten. Die Einsatzkräfte können den Brand schnell löschen, die Beamten stellen daraufhin außerdem fest, dass der Roller am 28. August als geklaut gemeldet wurde.

Laut Zeugenaussagen soll einer der flüchtigen Täter ein rotes Oberteil und eine dunkle Hose, sein Komplize ein weißes Oberteil und ebenfalls eine dunkle Hose getragen haben. Die Polizei bittet jetzt weitere Zeugen, sich unter der 069/8098-1234 zu melden. (jo)

Bilder zur Polizeischau 2017 in Langen

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion