Blaulicht

Frau mit Pfefferspray angegriffen und ausgeraubt – Polizei fahndet nach dem Täter

Nach einem Überfall in Offenbach fahndet die Polizei nach dem Täter. (Symbolbild)
+
Nach einem Überfall in Offenbach fahndet die Polizei nach dem Täter. (Symbolbild)

Eine Frau ist am Freitag (08.10.2021) in Offenbach auf dem Weg nach Hause unvermittelt ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Offenbach – Einen schlimmen Start in den Freitag (08.10.2021) hat eine Frau aus Offenbach. Sie wurde auf dem Weg nach Hause unvermittelt angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei in Offenbach fahndet nun nach dem Täter.

Gegen 1.35 Uhr kam die 44-Jährige aus Offenbach laut Angaben der Polizei in der Straße Französisches Gäßchen in einem Auto an. Begleitet wurde sie von einem befreundeten Pärchen. Als die Frau ausgesteigen war, wurde sie plötzlich angegriffen.

Raub in Offenbach: Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Der Täter sprühte der Frau Pfefferspray ins Gesicht und entriss ihr eine braune Lederhandtasche. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung des Büsingparks in Offenbach. In der Handtasche hatte die Frau Geld und Papiere verstaut, wie die Polizei mitteil.

Der Täter wird von der Polizei Offenbach folgendermaßen beschrieben:

  • 1,80 Meter groß
  • schlanker Körperbau
  • dunkle Haare
  • kurzer Bart
  • dunkel bekleidet mit einer Kappe und einem Kapuzenoberteil

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise zur Tat unter der Rufnummer 069/80981234 entgegen. (esa)

Erst kürzlich wurde eine Frau Opfer eines brutalen Überfalls in Offenbach.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion