Offenbacher als Probanden für Fluglärmstudie gesucht

Offenbach (tk) -Das Institut für Luftfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) will herausfinden, wie sich nächtlicher Fluglärm auf den Schlaf und das Befinden auswirkt.

Als Testpersonen der Lärmwirkungsstudie NORAH (ermittelt Zusammenhänge zwischen Lärm, Belästigung, Denkprozessen und Gesundheit) werden Offenbacher aus den örtlichen Postleitzahlengebieten 63069, 63071 und 63073 sowie Bewohner Raunheims gesucht.

Alles zum Thema Fluglärm lesen Sie im Stadtgespräch

In drei aufeinanderfolgenden Nächten dieses Sommers wird das Institut ausgewählten Probanden in deren Wohnung Elektroden anlegen, um die Störung von Schlafphasen zu registrieren.

Rubriklistenbild: © dpadddd

Kommentare