Mann flüchtet mit Fahrrad des Opfers

Radler nach Zigarette gefragt und ausgeraubt

Offenbach - Ein Radfahrer wird heute früh von einem Unbekannten nach einer Zigarette gefragt - und im Anschluss ausgeraubt.

Der 36-Jährige ist mit seinem Fahrrad laut Polizei heute Morgen im Landgrafenring in Offenbach unterwegs. Ein etwas dicklicher Mann spricht ihn gegen kurz vor 5 Uhr an und fragt ihn nach einer Zigarette. Als er nachschauen will, tritt der Unbekannte plötzlich auf den Radfahrer ein und flüchtet im Anschluss mit dem Bike und der Arbeitstasche seines Opfers in Richtung Ostbahnhof. In der Tasche befinden sich Geld und das Handy des 36-Jährigen.

Wie die Polizei weiter berichtet, wird der Kriminelle als etwa 35 bis 40 Jahre alt beschrieben. Bei seiner Tat habe er ein weißes Oberteil sowie eine Jeans getragen. Die Beamten bitten jetzt Zeugen des Vorfalls sich unter der 069/8098-1234 zu melden. (jo)

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion