Eine Hochzeit mit Dellen

Radler rammt Brautauto während der Trauung und flüchtet

+

Offenbach - Das hatte sich das Hochzeitspaar wohl anders vorgestellt: Ein Fahrradfahrer kracht in das Brautauto, steht auf und flüchtet.

Der schönste Tag des Lebens hat bei einem Brautpaar in Offenbach leichte Dellen erhalten. Der Grund: Während der Trauung beschädigte ein Fahrradfahrer das Brautauto und haute einfach ab. Laut heutigen Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall bereits am Samstagmittag gegen 12.20 Uhr an der Marienkirche. Durch den Aufprall stürzte der von der Bieberer Straße kommende Radler zu Boden, schwang sich dann aber sofort wieder auf sein Fahrrad und fuhr zügig in Richtung Stadtmitte davon. 

Er wurde noch von einem der Hochzeitsgäste zu Fuß verfolgt, entkam aber. Der Flüchtige trug zum Zeitpunkt des Unfalls eine braune Jacke in Lederoptik. An dem gerammten Audi A5 entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Hinweise zum Unfallgeschehen oder auf den Radfahrer nimmt die Polizei unter 069/8098-5100 entgegen.

Die zehn teuersten Promi-Hochzeiten

dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion