86-Jähriger umgestoßen und ausgeraubt

Räuber überfallen Senior in seiner Wohnung

Offenbach - Weniger lustig gestaltete sich der Rosenmontag eines 86-jährigen Rentners. Als es bei ihm Zuhause klingelt und er seine Wohnungstür öffnet, stehen Verbrecher vor seiner Tür und rauben ihn aus.

Wenn es an der Wohnungstür klingelt, stehen nicht immer Freunde oder Bekannte vor der Tür. Diese Erfahrung musste am Rosenmontagnachmittag ein 86-jähriger Senior in der Saligstraße machen. Gegen 16.40 Uhr hatten zwei etwa 30 Jahre alte Männer an der Tür des Rentners geklingelt und ihn, nachdem er die Tür geöffnet hatte, in die Wohnung gedrängt und auf das Bett im Schlafzimmer gestoßen. Anschließend schnappten sich die Täter eine Kassette, die sie im Wohnzimmer vorfanden und verschwanden mit dem darin befindlichen Geld. Ein dritter Täter von kräftiger Statur und mit Drei-Tage-Bart soll vor der Haustür Schmiere gestanden haben. Zeugen, denen das Gauner-Trio aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/80981234. (ror)

Geldtransporter-Überfälle: Spur zu RAF-Terroristen

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion