Männer wüten in Shisha-Bar

Zwei Angreifer mit Schlagstock und Pfefferspray

+

Offenbach - Zwei Männer betreten mit einem Schlagstock und Pfefferspray bewaffnet eine Shisha-Bar. Sie prügeln auf zwei weitere Männer ein und demolieren die komplette Einrichtung.

Mit einem Schlagstock und Pfefferspray bewaffnet stürmten am Freitagabend gegen 18.30 Uhr zwei Männer in eine Offenbacher Shisha-Bar an der Ecke Mainstraße/Speyerstraße. Laut Angaben der Polizei gingen sie sofort auf zwei weitere Männer los. Sie prügelten auf die beiden 20 und 25-jährigen Opfer ein - es soll sich um private Streitigkeiten gehandelt haben. Die Männer erlitten Platzwunden und mussten später ambulant versorgt werden.

Als die alarmierte Polizei mit sieben Streifen am Tatort eintraf, waren die beiden Täter schon mit ihrem Auto abgehauen. Zuvor hatten die Männer in der Shisha-Bar jedoch noch die Einrichtung demoliert. Zudem stahlen sie aus der Kasse mehrere hundert Euro. Der Schaden, den sie am Inventar hinterließen, wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Gegen 20 Uhr stellten sich die beiden Täter freiwillig bei der Polizei. Mittlerweile wurden sie wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Rauchverbot in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion