Auf dem Weg zum Unterricht

Jugendliche drangsalieren Mitschüler

Offenbach - Auf dem Weg zum Unterricht wird ein Junge von zwei Mitschülern beleidigt. Sie fordern ihn sogar auf, sein Handy herauszugeben.

Ein 14-jähriger Junge aus Heusenstamm war gestern gegen 8.45 Uhr auf dem Weg zum Unterricht, als er in der Anton-Bruckner-Straße von zwei 13 und 14 Jahre alten Mitschülern zunächst provoziert und beleidigt worden sein soll.

Als der Bedrängte wegrennen wollte, soll ihn das Duo aufgefordert haben, sein Handy herauszugeben. Der 14-Jährige rief dann selbst die Polizei zur Hilfe. Die Beamten nahmen die beiden Verdächtigen mit zum Revier und stellten ihre Personalien fest. Was sich genau an dem Vormittag abspielte, sollen weitere Ermittlungen ergeben.

Klassisch und modern: Die besten Spick-Methoden

Klassisch und modern: Die besten Spick-Methoden

ljö

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion