Rumpenheimer See in Top-Form

Beste Messergebnisse im Schultheisweiher 

+

Offenbach - Bei den Wasserkontrollen am Schultheis-Weiher gab es für die Verantwortlichen Grund zum Feiern.

„Unser See toppt sich in diesem Jahr selbst“, verkündet Heike Hollerbach, die Leiterin des Amtes für Umwelt, Energie und Klimaschutz. „Einstellige Chlorophyll-Werte sowie klares und geruchsarmes Seewasser hatten wir noch nie Mitte August.“ Wie die Stadt Offenbach berichtet, besuchten bis jetzt in dieser Saison rund 130.000 Badegäste den See im Naturschutzgebiet Rumpenheimer und Bürgeler Kiesgruben. Um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten, war im Vorfeld der Badesaison überschüssiges Phosphor im Seewasser durch ein technisch einfaches Verfahren chemisch gefällt worden. Phosphor wird durch Grundwasser und Wasservögel eingetragen. Noch bis zum 15. September kann im Schultheis-Weiher geplantscht werden. (fed)

Leserbilder: Die schönsten Plätze in Offenbach Teil 1

Kommentare